Schlüsselzahl 196

Leichtkrafträder

  • Krafträder der Klasse A (Leichtkrafträder) mit einem Hubraum von nicht mehr als 125 cm³ Hubraum und einer Nennleistung von nicht mehr als 11 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,1 kW/kg nicht übersteigt.
  • Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern und einem Hubraum von mehr als 50 cm³ bei Verbrennungsmotoren oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und mit einer Leistung von bis zu 15 kW.
  • Die Schlüsselzahl 196 zur Fahrerlaubnis der Klasse B berechtigt das Führen von Leichtkrafträdern der Fahrerlaubnisklasse A1 innerhalb Deutschlands, sofern der Inhaber/ die Inhaberin in der Fahrerlaubnis der Klasse B über ununterbrochen seit min. 5 Jahren besitzt und das 25. Lebensjahr vollendet hat.
  • Mit dem Erwerb der Schlüsselzahl 196 ist der vereinfachte Aufstieg zur Fahrerlaubnis A2 nicht möglich.

Mindestalter: 25 Probezeit: - Vorbesitz erforderlich: B (min. 5 Jahre) Beinhaltet Klasse: -

Theoretische und praktische Ausbildung

Theorie:

Mindestumfang des Theorieunterrichts (Doppelstunden zu je 90 Min.)
Theoretische Schulung 4

Praxis:

Mindestumfang des Praxisunterrichts (Doppelstunden zu je 90 Min.)
Praktische Schulung 5